Freitag,
08.10.2021
Super Chancen

Super Chancen

Mangel an Bewerbern führt zu großem Angebot auf Ausbildungsmarkt

Zum Beginn des Ausbildungsjahres 2021 traten in Stadt und Landkreis Rosenheim 1005 Jugendliche eine Ausbildung in IHK-Berufen an. Damit stieg die Zahl der abgeschlossenen Ausbildungsverträge in der Region gegenüber dem Vorjahr um zehn Prozent. „Gerade für den wirtschaftlichen Aufbruch benötigen die Unternehmen top ausgebildete und qualifizierte Fachkräfte“, sagt Andreas Bensegger, Vorsitzender des IHK-Regionalausschusses Rosenheim. „Das größte Problem für viele Betriebe ist nach wie vor der Mangel an Bewerbern.“ In der Stadt Rosenheim gibt es mehr als 60 und im Landkreis 80 verschiedene IHK-Berufe, in denen Jugendliche derzeit eine Ausbildung absolvieren können.

 

 

Foto: shutterstock.com/Gorodenkoff

 

OVB Media